Bewerbung zur Leitung der FG

  • Bewerbung zur Leitung der FG


    Inhaltsverzeichnis:

    Vorwort

    Über mich

    Ingame

    Online Zeiten

    Stärken und Schwächen

    Wieso ich ?

    Roleplay Story

    Schlusswort


    Vorwort:

    Mit diesem Dokument bewerbe ich mich zur Leitung der FG viel Spaß beim lesen


    Über mich:

    mein Name ist Philipp ich bin 17 Jahre alt und bin aktuell in der Ausbildung als SHK

    Sanitär und Heizung zur Erklärung


    Ingame:

    Mein Ingame Name ist Walter Hauser

    Alter 35 Jahre

    OGF der FG


    Online Zeiten:

    Montag 18:00 - 20:00

    Dienstag 18:00 - 20:00

    Mittwoch 18:00 - 20:00

    Donnerstag: 18:00 - 20:00

    Freitag: 18:00 - solange wie Bock habe

    Samstag: den ganzen Tag

    Sonntag: vielleicht


    Stärken und Schwächen

    Stärken:

    diszipliniert

    vorbildlich

    sehr vertrauenswürdig

    Schwächen:

    wenig Zeit

    Angst zu versagen


    Wieso ich ?

    Warum ich dies kann ich ganz einfach erklären

    Ich bin der Meinung der die Feldgendarmerie eine sehr kompetente Einheit sein soll welche sich auch öfters an dem kriegsgeschehen beteiligt.

    Ich möchte auch das wir mit den anderen Leitungen eine gute Beziehung führen können

    Ebenfalls ist noch ein Grund da ich schon viele Positionen getragen habe

    Darunter

    Obersturmführer SA

    Haupsturmführer SD

    Hauptmann Wehrmacht

    Major Orpo

    Admiral


    Roleplay Story

    Mein Name ist Walter Hauser geboren am 2.10.1908 in München.

    Im 1.Weltkrieg kämpfte ich als Unteroffizier an der Westfront. Als der Krieg verloren war verließ ich die Armee um mich mehr der Politik zu widmen. Das hat auch geklappt den am 30.05.1929 trat ich der NSDAP in München bei.

    1930 dann ging ich in die Flugzeugproduktion.

    Als dann die Firma 1933 für Kriegswichtige Arbeit von der GEStaPo besucht wurde entschied ich mich weiter in die Armee zu gehen also ging ich im Jahr 1934 wieder in die Armee.

    Zuerst ging es in die Marine aber das gefiel mir nicht also ab zur Feldgendarmerie.

    In der ich meine Karriere bis zum heutigen Tage versuche weiter zuführen.


    Schlusswort:

    Ich hoffe die Bewerbung kommt gut an und ich hoffe natürlich auch das ich für den Posten angenommen werde


    Mit freundlichen Grüßen


    JesusZimmermann/ Walter Hauser

  • wollte mal erwähnen das dieser posten bereits vergeben ist an stauffenberg was diese bewerbung ungültig macht haha

    Nicht ganz siehst du im Beitrag von der

    OB wo Dobmeier was schrieb über Staufenberg und bewerbung möglich sei

    LG: John Watson



    „Lieber zuviel als zu wenig Spatengebrauch! Diese Arbeit spart Blut.“ Zitat Erwin Rommel



  • KasusYT

    Hat das Label In Bearbeitung hinzugefügt
  • Wenn du 35 Jahre alt bist, dann schreiben wir das Jahr 1945, konkret Oktober, 1945.

    Da lief der Krieg in Europa bekanntlich noch in voller Stärke.

  • Naja du hast deinen Stellvertreter einfach zum Leutnant befördert, während du selbst erst Leutnant bist, und eine Bewerbung hat er auch erst nachträglich verfasst. Das reicht eigentlich schon als Grund.

    Also ich möchte nicht über Weber reden[ Weber hatte keine Bewerbung geschrieben ] Also ist es ungültig das er dein Stellvertreter ist

  • Roleplay Story

    Mein Name ist Walter Hauser geboren am 2.10.1908 in München.

    Im 1.Weltkrieg kämpfte ich als Unteroffizier an der Westfront. Als der Krieg verloren war verließ ich die Armee um mich mehr der Politik zu widmen.

    Also das wär mir neu das die Jugend im ersten Weltkrieg gekämpft hat, wenn man nicht versteht was ich meine habe ich es groß genug für jeden gemacht und in Farbe markiert.

    Uffz im ersten Weltkrieg sein ist wenn man 10 ist SEHR unrealistisch auch im 2 Weltkrieg ,kein Kind wäre Uffz war 10 Jähriger war Uffz in einem Krieg