Beiträge von T.Guenther

[Jedi vs. Sith - Information] Das Projekt wird vorzeitig Pausiert! - Dies mussten wir am heutigen Tage (21.04.2019) entscheiden, aufgrund der Erkrankung von dømï, dem zweitem Serverleiter.

    Leider muss ich mich dazu entscheiden, dass ich nicht mehr als Serverleiter von MRP agieren möchte.

    Ich kann nicht mit einem Team zusammenarbeiten, was laut einigen Menschen, schon längst hätte gecleared werden sollen, wegen Inkompetenz, groben Fehlverhalten, Ausnutzen von Rechten usw..

    Ebenso sehe ich nicht ein, dass man mir unterstellt ich würde keine Updates erstellen. Ich haue mir meistens Nächte um die Ohren um die Updates fertigzustellen und das wissen eigentlich alle Teammitglieder. Auch das Thema Eigeninitiative ist eine Frechheit, letztes Update waren einige Dinge von mir alleine ausgedacht und umgesetzt und, das einzige was die hinkriegen ist, sich darüber zu beschweren, dass ich keinerlei Eigeninitiative zeigen würde (Zum Beispiel Neue Ränge, Änderung der Einheitsleiter usw.)

    Dass das Team nicht einsieht, dass wir nach Kompetenz befördern und nicht nach der Länge der Zeit eines Mitgliedes im Team.

    Auch das Anweisungen von mir ignoriert werden, wie zum Beispiel, dass keine Props einfach so gespawnt werden usw., zeugen nur von einer Minderbemitteltheit einiger Teammitglieder.


    Gott Sei Dank gab es auch gute Teammitglieder, welche befördert wurden, diese möchte ich hier nocheinmal erwähnen:

    aloha   Flashi   Fischbande und auch wenn er ausgetreten ist X1VO , diese Personen hätten meiner Meinung nach eine höhere Position bekommen sollen und wurden dementsprechend auch recht schnell befördert und sollten auch (sofern sie im Team bleiben) auch befördert werden. Eine Bevorzugung auf Grund von Subjektiven Gefühlen, lasse ich mir allerdings nicht einreden. Nicht alle Leute die ich nicht erwähnt habe sind auch Inkompetent, denn es gibt auch noch gute unter denen aber den Rest sollte man eigentlich rausschmeissen. Ich gestehe tatsächlich einen Fehler ein, und zwar dass ich nicht, wie einige Hochrangige Leute verlangten, die Leute die nur Scheiße bauen rausschmiss, dafür entschuldige ich mich. Ein Ratschlag für jeden Serverleiter der nach mir kommt, nimm eine Menge Beruhigungstabletten, bevor du dich auf den Teamspeak begibst, sonst wirst du bleibende Schäden davon tragen.



    Dann mit freundlichen Grüßen vain


    T.Günther

    Machen wir es kurz und knackig, soweit ich verstanden habe ist dein einziger Vorwurf, dass wir den Putsch nicht lange geplant hätte. Dies kann ich durch mehrere Zeugen beweisen, dass es nicht so ist.


    (NOS)BEN   Beats_Score   aloha   Der Dominator   Fischbande   Flashi   James Worry

    Und da waren noch einige mehr.


    Lustigerweise hat selbst Kyle zugestimmt bei dem Putsch mitzumachen.

    Wir haben das ganze angefangen zu planen, als der Putsch gegen mich stattfinden sollte, also eine Woche mindestens, das sollte reichen.

    Also abschließend kann ich sagen, du widersprichst dir mehrfach.

    Warum du dich auch immer ein paar Wochen, nach deinem Rauswurf, beschwerst. Ich biete dir gerne an, wieder zurückzukommen, aber nicht als General. Dass du als Teammitglied rausflogst war nicht meine Entscheidung und ich stimme der auch nicht komplett zu, trotzdem kann ich Kennans Entscheidung verstehen und stehe auch dahinter.

    Also habt ihr den Putsch aufgrund von OOC Infos durchgeführt?


    Edit: die nichtmal stimmten

    Und wie die stimmten. Das weisst du genauso wie ich, versuche dich hier nicht rauszureden. Davon mal abgesehen wurde es uns genauso im RP bestätigt. Also brauchten wir keine anderen Beweise, und sowieso, da du gegen Vorschriften verstoßen hast, hatten wir alle Möglichkeiten offen, entweder wir hätten dich per Enthebung rausgeschmissen oder geputscht. Welches wir davon nehmen ist egal, wir hatten im RP Beweise für beide Möglichkeiten, da du Kennan befohlen hast, alle Beweise gegen dich zu vernnichten, ich die aber vorher versteckt habe ;)

    Das mit dem Rauswerfen habe ich nicht gesagt. Das war allein femo1 und ich habe auch auf nichts angedeutet. Ebenso geschah das am gleichen Tag wie der putsch

    Nein es war klar, weil es uns gesagt wurde von Lit, dass du das ganze planst.

    Also haben wir alle Leute vorbereitet die dabei sein sollten. Und das ganze war wie gesagt, locker eine Woche oder noch länger geplant.

    Ein Putsch kann nicht einfach vorbereitet werden und dann "nach Wahl" an einem Datum stattfinden.. Das wär komplett unsinnig. Ebenfalls weil am Tag zuvor wir uns auf ein friedliches miteinander zugestimmt haben (Wechsel zur WM) und dann auf einmal am nächsten Tag ein Putsch kommen soll?

    Nö das war ab dem zeitpunkt klar, dass wir putschen, nachdem du der meinung warst, erst uns zu sagen, dass du zur WM überläufst und dann der Meinung warst uns vorher noch rauszuwerfen.