Jedi vs. Sith | Die Schwarze Sonne

  • Alles rund um Die Schwarze Sonne


    Funktion:


    Die Schwarze Sonne wurde von einem "Unterlord" regiert. Dieser stellte die absolute und uneingeschränkte Autorität dar; sein Wort war Gesetz und er bestimmte über alle Angelegenheiten, die die Organisation betrafen.

    Jeder Vigo war für ein spezielles "Fachgebiet" zuständig, wie z. B. den Drogen-, Sklaven- oder Waffenhandel oder das Glücksspiel. Die Vigos trugen für ihre Bereiche die Verantwortung und mussten dem Unterlord regelmäßig Bericht erstatten.


    Zusammenfassung:


    Es gibt neun Vigos jeder für einen eigenen Bereich. Sklaverei, Drogenhandel, Kopfgeldjägerei , Schmuggel etc. Ein Mitglied der schwarzen Sonne ist nicht unbedingt an Arbeit gezwungen, sondern meldet sich im HQ oder beim Vorgesetzten um dort Aufträge zu bekommen. Die Dienste der Schwarzen Sonnen können dann die Sith und die Jedi unterschiedlich in Anspruch nehmen sei es Schmuggeln von waren oder das anheuern von Kopfgeldjägern.

    Jawas, Wookies, Droiden und co könnten dann mit in die Fraktion wandern und dort dann auch die Ränge ausüben wenn diese es wollen.

    Storycharakter wie Boba, Boosk, Dengar und co. Können sich der schwarzen Sonne anschließen oder eigensinnig handeln.



    dιe rαɴɢordɴυɴɢ


    [8] Unterlord der Schwarzen Sonne

    [7] Vigo der Schwarzen Sonne

    [6] Henker

    [5] Spion

    [4] Vollstrecker

    [3] Spitzel

    [2] Schläger

    [1] Rohling

Teilen